Antrag Sozialausschuß 2007

Einberufung des Sozialausschusses

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Weingart,
liebe Kollegin, liebe Kollegen des Stadtrates der Stadt Spalt,

neben allen – unbestritten notwendigen – Entwicklungen im gewerblichen, touristischen und baulichen Bereich ist es für eine Kommune, die für ihre Bürger attraktiv und lebenswert bleiben will, von entscheidender Bedeutung über eine gute soziale Infrastruktur zu verfügen.

Wir sind der Meinung, dass die Herausforderungen, denen sich Kindergarten, Schule, Mittagsbetreuung und Jugendarbeit durch neue gesetzliche Vorgaben, die demographische Entwicklung und durch personelle Veränderungen stellen müssen, nur durch gemeinsame, zukunftsfähige Konzepte und die Bündelung unserer Stärken bewältigt werden können.

Um die Attraktivität des Standortes Spalt im Hinblick auf eine gute soziale Infrastruktur zu sichern, ist die Vernetzung aller in Schule, Mittagsbetreuung, Kindergarten und Jugendarbeit verantwortlich Tätigen unabdingbar. 

Wir beantragen, - wie von der Verwaltung bereits mehrmals angekündigt – noch in diesem Jahr einen Termin festzulegen, bei dem in einem Gespräch am runden Tisch allen Verantwortlichen die Möglichkeit gegeben wird, die Notwendigkeit einer intensivierten Vernetzung, deren Probleme und Chancen zu diskutieren.

Nur gemeinsam sind wir stark! 

Spalt, 26.10.07


Christa Stegmeier                                               Inge Gentner